NEWS

Wie Sie in Meetings von der Koffein-Wirkung profitieren

meetinn.de > Wissenswertes > Wie Sie in Meetings von der Koffein-Wirkung profitieren
von Laura Hörner | Allgemein

„Bevor ich das Haus verlasse, brauche ich erst einmal zwei Tassen Kaffee.“ Jeder hat diesen Satz schon einmal von dem ein oder anderen Kollege oder von der Kollegin gehört. Das Getränk ist so beliebt wie kaum ein anderes auf der Welt. Kein Wunder, dass es auch im Arbeitsalltag für viele einfach dazugehört. Die Wirkung von Koffein hat schließlich auch im Meetingraum, im Büro und natürlich auch bei Videocalls und Online-Meetings einige Vorteile. Doch einfach vor der Veranstaltung noch zwei Tassen hinunterzukippen, ist der falsche Ansatz – stattdessen sollten Sie in Ihrem Kaffeekonsum strategisch vorgehen. Wir bei meetinn haben jahrelange Erfahrung in der Veranstaltungsplanung und versorgen Ihre Teilnehmer in unseren Konferenzräumen selbstverständlich auch mit dem aromatischen Getränk. Im Folgenden möchten wir Ihnen unsere Tipps geben, wie Sie die Wirkung von Kaffee während einer Veranstaltung zu Ihrem Vorteil nutzen und wann Sie auf koffeinhaltige Getränke lieber verzichten sollten.

Die Wirkung von Koffein ist bei jedem anders

Die Wirkung von Koffein auf das Nervensystem ist stimulierend – das bedeutet, dass bei mäßigem Konsum von Koffein die Konzentration steigt. Schon ab einem Koffeingehalt von 100 mg, also etwa einer Tasse Filterkaffee, kann dieser Effekt beobachtet werden. Allerdings reagiert nicht jeder Mensch gleich auf Koffein – tatsächlich ist die Wirkung von Person zu Person sehr unterschiedlich. Das liegt daran, dass einerseits manche Menschen sensibler auf den Wirkstoff reagieren und andererseits daran, dass ein regelmäßiger Konsum einen Gewöhnungseffekt mit sich bringt. Trinken Sie also jeden Tag Kaffee, brauchen Sie bald eine größere Menge, um den anregenden Effekt zu spüren. Gleichzeitig stellen sich bei sinkendem Konsum auch Entzugserscheinungen ein. Diese sind zwar nicht gefährlich, können aber in Form von Müdigkeit, Kopfschmerzen und Co. ganz schön unangenehm werden.

Koffein und Konzentration: Kaffee richtig beim Meeting einsetzen

In einer Konferenz oder einem Seminar verbringen Sie manchmal sehr viele Stunden damit, den Vortragenden zuzuhören – und auch wenn Sie eine Veranstaltung planen oder einen Vortrag halten, kann es ein sehr langer Tag für Sie werden. Da kann das Mittagstief schon einmal dafür sorgen, dass Sie sich nach einer heißen Tasse Kaffee sehnen. Tatsächlich gibt es bevorzugte Zeiten, um mit Koffein die Konzentration zu steigern. Diese sind laut einer Studie zwischen 9:30 Uhr und 11:30 Uhr sowie zwischen 13:30 Uhr und 17 Uhr. Zu dieser Zeit können Sie bei einem Meeting getrost die Kaffeemaschine ansteuern, denn dann ist der Cortisolspiegel auf einem niedrigen Level. Der Kaffee gibt Ihnen also genau den Boost, den Sie brauchen, um die Veranstaltung aufmerksam zu verfolgen.

Wenig überraschen sollte Sie, dass Kaffee am Abend vor dem Meeting oder dem Seminar keine gute Idee ist – denn als natürlicher Wachmacher hält er Sie vom Schlafen ab und sorgt dafür, dass Sie morgens nicht gut aus dem Bett kommen. Viele vergessen dabei, dass auch viele Teesorten Koffein enthalten. Auch diese sollten Sie deshalb am Abend meiden.

Wussten Sie jedoch auch, dass die Tasse Kaffee direkt nach dem Aufstehen taktisch nicht besonders klug ist? So groß die Versuchung auch ist, die Wirkung von Kaffee in der Früh (vor allem zwischen 8 und 9 Uhr) ist anders als zu anderen Tageszeiten. Denn dann wird von Ihrem Körper bereits ganz natürlich das Stresshormon Cortisol verstärkt ausgeschüttet. Trinken Sie nun dazu noch Kaffee, steigt dessen Konzentration zu stark an und Sie werden nervös und unruhig. Etwa eineinhalb bis zwei Stunden nach dem Aufstehen ist hingegen ein guter Zeitpunkt für den ersten Kaffee.

Kaffeegenuss bei meetinn: Ihre Veranstaltung mit Koffein-Kick

Kaffee sollte bei einer längeren Veranstaltung auf keinen Fall fehlen – das wissen unsere Veranstaltungsexperten bei meetinn aus langjähriger Erfahrung. Wenn Sie bei uns Ihren Konferenzraum buchen, versorgen wir deshalb Ihre Teilnehmer im Rahmen unserer Getränkepauschale selbstverständlich auch mit leckerem und frischem Kaffee – sowie Wasser und Tee für alle die, deren Gehirn schon auf Hochtouren läuft. Auch bei den heutzutage sehr beliebten hybriden Veranstaltungen kommt Kaffee vor Ort immer gut an. Natürlich bieten wir Ihnen bei Anmietung unserer Räumlichkeiten noch viel mehr Extras: Zum Beispiel die Organisation eines Caterings, die Umsetzung eines umfassenden Hygienekonzepts, moderne Konferenztechnik, die Bestuhlung Ihres Meetingraumes ganz nach Ihren Wünschen und natürlich die Beratung durch unser Expertenteam. Dabei unterstützen wir Sie mit flexiblen Anmietungs- und Stornierungsbedingungen – Ihre Teilnehmerzahl können Sie auch kurzfristig noch ändern.

Und das ist noch lange nicht alles: Bei der Anmietung eines Konferenzraums sparen Sie momentan 15% auf die Miete und können mit etwas Glück ein Obstkorb-Abo oder als Hauptpreis eine Nespressomaschine gewinnen. So ist Ihr Koffeinbedarf immer gedeckt! Rufen Sie uns einfach an oder senden Sie uns eine Nachricht, um von der Rabattaktion zu profitieren und eine Chance auf unseren Gewinn zu bekommen. Wir beraten Sie gerne!

Wie viel Koffein pro Tag? Diese Dosis ist die richtige

Wie Sie wahrscheinlich richtig vermuten, gibt es nicht die eine Koffein-Dosis, mit der jeder zu seiner Höchstleistung aufläuft. Wie viel Koffein am Tag zu Ihrem Lebensstil und zu Ihrem Körper passt, sollten Sie also ganz individuell herausfinden. Dabei sollten Sie jedoch die Grenze von 400 mg Koffein pro Tag nicht überschreiten. Denn ab dieser Koffein-Dosis steigt das Risiko für Herzerkrankungen. Pro 200 ml Kaffee (also etwa einer Tasse) nehmen Sie rund 90 bis 100 mg Koffein zu sich.

Eine regelmäßiger Kaffeegenuss bringt einige Vorteile mit sich. So soll er unter anderem gut für das Gedächtnis sein, den Stoffwechsel anregen und das Diabetesrisiko verringern. Nicht zu vergessen ist dabei, dass Kaffee und andere koffeinhaltige Getränke auch bei einer mäßigen Koffein-Dosis, die von anderen problemlos vertragen wird, Nebenwirkungen mit sich bringen können – zum Beispiel einen verstärkten Harndrang, Verdauungsbeschwerden, Reflux, Reizbarkeit, Zittern oder Herzrhythmusstörungen. Hören Sie also im Zweifelsfall auf Ihren Körper!

Schon gewusst? Die Wirkung von Koffein ist Typsache!

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Kaffee Sie nicht konzentrierter macht, sondern einfach nervös? Das könnte daran liegen, dass Sie introvertiert sind: Zumindest erklärt es so Brian Little, ein Dozent an der Cambridge Universität. Ihm zufolge sind Introvertierte in einer aufregenden oder stressigen Umgebung mehr stimuliert als Extravertierte. Nehmen Sie noch zusätzlich Kaffee zu sich, verstärkt sich diese Wirkung und ihre Konzentrations- und Leistungsfähigkeit nimmt noch weiter ab, weil Sie überstimuliert sind. Extravertierte wiederum seien tendenziell eher unterstimuliert und kommen mit einem Kaffee auf genau das richtige Level. Was bedeutet das nun für den Kaffee vor dem Meeting? Es kommt darauf an: Sind Sie introvertiert und müssen etwa einen Vortrag halten, der Sie nervös macht, sollten Sie auf die zusätzliche Koffein-Wirkung lieber verzichten. Sind Sie jedoch routinierter Zuhörer bei Konferenzen und am Morgen der Veranstaltung nicht so recht aus den Federn gekommen, kann das Koffein die Konzentration auch bei Ihnen steigern. 

Fazit: Die Wirkung von Koffein kann beim Meeting unterstützen

Eine Tasse Kaffee, wenn die Konzentration bei der Konferenz nachlässt oder wenn Ihnen in einem Seminar nach einer kurzen Nacht die Augen zufallen, kann richtig eingesetzt die Aufmerksamkeit und die mentale Leistungsfähigkeit erhöhen. Ein Geheimtipp: Möchten Sie keinen Koffein-Kick, sondern eine geringere, aber dafür länger wirksame Koffein-Dosis, sollten Sie auf einen hochwertigen Schwarzen Tee setzen. Dieser eignet sich besonders für Menschen, die nicht regelmäßig Kaffee trinken oder den Geschmack nicht mögen. Auch in unseren meetinn-Konferenzzentren in ganz Deutschland stellen wir Ihren Teilnehmern unterschiedliche Teesorten zur Verfügung! Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie eine Veranstaltung planen und noch eine passende Räumlichkeit mit umfangreichen Services benötigen – wir freuen uns auf Sie!

Laura Hoerner Meetinn
Der Autor

Ich bin Laura und bin Texterin für alle Themen rund um die Veranstaltungsbranche. Auf diesem Blog schreibe ich über alles, was Sie zum Thema Konferenzen und Co. wissen müssen!

Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihr personalisiertes Angebot

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Organisation: So wird Ihre Veranstaltung ein voller Erfolg. Kontaktieren Sie uns!

NEWS

Die obigen personenbezogenen Angaben, werden zur Informations- bzw. Kontaktaufnahme verwendet, um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses zu ermöglichen, (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für Werbezwecke zu ähnlichen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 4 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG). Sie besitzen stets die Möglichkeit der Direktwerbung zu widersprechen. Wie Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben können oder wie die weiteren Informationspflichten für Werbung und zum Kontaktformular lauten, sowie wie unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken sind, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch unter der kostenfreien Nummer 0800 707 082 043 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.
meetinn Seminar- und Konferenzräume deutschlandweit mieten hat 4,53 von 5 Sternen 568 Bewertungen auf ProvenExpert.com