NEWS

Wertschätzung für Mitarbeiter: So schaffen Sie eine gesunde Unternehmenskultur

meetinn.de > Wissenswertes > Wertschätzung für Mitarbeiter: So schaffen Sie eine gesunde Unternehmenskultur
von Lana Wagner | Allgemein
So geht Wertschätzung für Mitarbeiter: Das Foto zeigt eine Gruppe lächelnder Menschen in einem hellen Büro, die in einem Halbkreis um eine junge, dunkelhaarige Frau stehen, die einer älteren Frau mit graublonden Haaren lachend die Hand schüttelt.

Die Bedeutung von Wertschätzung wird oft unterschätzt. Jedoch ist dies eines der Dinge, die Mitarbeiter im Unternehmen halten. Wertschätzung für Mitarbeiter sorgt auch dafür, dass Ihre Arbeitnehmer zur Arbeit kommen, und stärkt deren Wohlbefinden. Dahingehende Bemühungen lohnen sich also.

Wertschätzung gehört zu einer gesunden Unternehmenskultur

Zwei unserer menschlichen Grundbedürfnisse sind Anerkennung und Zugehörigkeit. Bekommen wir für das, was wir tun, da wo wir es tun, Wertschätzung, dann macht uns das glücklich. Natürlich müssen Sie als Chef Ihren Angestellten und Kollegen nicht jeden Tag dafür danken, dass sie ihren Job gemacht haben, aber hin und wieder eine ehrliche Geste zur Wertschätzung der Arbeit oder der Person wirkt wahrhaft Wunder!

Manchmal reicht es schon, zuzuhören. Wenn Sie merken, einem Ihrem Mitarbeiter oder Kollegen geht es nicht besonders gut, dann haben Sie ein offenes Ohr. Bitten Sie um ein Mitarbeitergespräch oder wählen Sie einen informelleren Rahmen. Doch in jedem Fall: Hören Sie einfach zu, geben Sie keine gut gemeinten Ratschläge. Schenken Sie der Person etwas Ihrer Zeit und Ihre volle Aufmerksamkeit. Also kein Handy in der Hand, nicht mal so nebenbei über den Bildschirm hinweg, sondern totale Präsenz. Im besten Fall merken Sie sich, worüber Sie gesprochen haben und erkundigen sich einige Tage später mit einer konkreten Frage. Wertschätzung für Mitarbeiter hat nicht nur etwas mit der Arbeit zu tun, sondern auch damit, dass Sie die Person an sich achten und sich für sie interessieren.

Keine Wertschätzung – Keinen Bock!

Fehlende Wertschätzung kann enorme Folgen für Ihr Unternehmen und den Unternehmenserfolg haben. Mitarbeiter, die sich nicht wertgeschätzt fühlen, neigen zu Depressionen und Burnout. Das Selbstwertgefühl leidet sehr darunter, wenn sie das Gefühl haben, dass ihre Arbeit nicht gut genug ist. Niemand möchte 8 Stunden am Tag damit verbringen, einen „schlechten“ Job zu machen. Wir können davon ausgehen, dass jeder Mensch danach strebt, ein produktives und sinnvolles Leben zu führen.

Wenn Ihre Kollegen keine Wertschätzung erleben, dann haben sie auch immer weniger Eigenmotivation, Eigeninitiative und glauben, dass ihre Arbeit nicht den Anforderungen entspricht. Es ist ein Teufelskreis. Wenn Sie dem Entkommen und für ihre Mitarbeiter da sind, auch wenn es mal nicht so toll läuft, dann bleiben sie ihnen mit Sicherheit lange treu. Nette Worte für Kollegen können gerade in einer angespannten Lage echt Wunder bewirken. So können Sie eine echte Beziehung zu Ihrem Team aufbauen.

Wertschätzung zeigen und altes Konkurrenzdenken über Bord werfen

Wenn Mitarbeiter nicht wertgeschätzt werden, kann sich dieser Frust auch in Konkurrenzdenken umwandeln und die Mitarbeiter im eigenen Unternehmen, arbeiten plötzlich gegeneinander. Das ist eine sehr veraltete Weise der Zusammenarbeit, gerade, wenn es um Provisionen geht.

Natürlich soll besonderes Talent und Fleiß herausgestellt werden. Dafür gibt es jedoch effizientere und gesündere Wege. Das Geheimnis ist: Support! Haben Sie Mitarbeiter, denen Dinge sehr leichtfallen oder die bei einem Projekt sehr zeitnah fertig sind? Dann lassen Sie diese Mitarbeiter anderen Kollegen zeigen, was genau Sie tun, wie sie es tun und was sie vielleicht nicht tun.

Wenn Mitarbeiter sich im Unternehmen aktiv gegenseitig unterstützen, ist allen geholfen. Es ist ein regelrechter Dopamin Kick, wenn Kollegen anderen helfen können: Sie sind nicht nur die Ersten, sondern können mit Ihrem Talent sogar noch andere supporten. Weg mit dem alten Getue „bei mir darf keiner abgucken“, das bringt niemandem etwas. Es ist die Zeit, das wertzuschätzen, was da ist.

Unternehmerisch gesehen, bezieht sich das auf Kunden und auf Mitarbeiter. Es kostet Sie wesentlich mehr Zeit und Energie neue Mitarbeiter und neue Kollegen zu akquirieren, als sich um die zu kümmern, die bereits da sind.

Wertschätzung für Mitarbeiter – eine Übungssache?

Sie können alles üben, dem Sie Aufmerksamkeit schenken. Wenn es Ihr Ziel ist, dass sich Ihre Mitarbeiter wohler fühlen, dann können Sie sich in kleinen Schritten in mehr Wertschätzung üben.

Wertschätzende Worte für Kollegen können Kleinigkeiten sein. Werden Sie achtsamer und bewusster im Umgang mit Ihren Kollegen und es werden Ihnen Dinge auffallen, die Sie wertschätzen können: Ob es nun Lob und Komplimente sind oder Sie sich öfter mal bedanken bei Kollegen. Es ist leichter als Sie denken, wenn Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf lenken. Wenn Sie sich öfter bei Kollegen bedanken, auch für selbstverständliche Dinge, kann das einen großen Einfluss auf die Stimmung im Team haben. Hiermit ist nicht jede Kleinigkeit gemeint, sondern vielmehr Dinge wie: „Danke nochmal für den Tipp letzte Woche, das hat mir wirklich sehr geholfen.“ oder „Danke fürs Zuhören gestern, das hat wirklich gutgetan.“

Wertschätzung formulieren: 3 Beispiele

Kennen Sie die Situation: Sie möchten einem Mitarbeiter gegenüber Ihre Freude oder Wertschätzung ausdrücken und es fehlen Ihnen die passenden Worte? Wenn Sie sich hierbei wieder erkennen, dann sind diese drei Beispiele für Sie.

Wertschätzung formulieren Beispiel 1: Es ist, wie es ist.

Sagen Sie es genauso, wie es ist! Jetzt denken Sie vielleicht, was soll das denn für ein Tipp sein. Doch genau darum geht’s. Es ist auch ok, wenn Ihnen die Worte fehlen, sagen Sie genau das und sagen Sie lieber das als irgendeine Floskel.

➩ Zum Beispiel: „Ich würde gerade gerne die passenden Worte finden, aber ich kann nur sagen: Wow! Toll gemacht, weiter so.“

Wertschätzung formulieren Beispiel 2: Individuell sollte es sein.

Machen Sie es so individuell wie möglich, damit es nicht auswendig gelernt klingt. Bringen Sie in Ihre Lobeshymne etwas ein, was genau auf den Job oder die Person zugeschnitten ist.

Zum Beispiel: „Nicht nur die gute Laune, die Sie immer verbreiten, sondern auch Ihre Hingabe und der Umgang mit den Kunden und Kollegen ist für dieses Unternehmen eine Bereicherung. Wir sind glücklich, dass Sie bei uns sind.“

Wertschätzung formulieren Beispiel 3: Machen Sie es persönlich.

Verstecken Sie sich nicht hinter allgemeinen Formulierungen, sondern machen Sie deutlich, dass Sie selbst ganz persönlich hinter dem Lob stehen. So wirkt es noch ehrlicher.

➩ Zum Beispiel: „Mir persönlich macht die Arbeit noch mehr Spaß, seit Sie im Team sind.“

Wertschätzung ist ein Bedürfnis, was erfüllt werden möchte, in jedem von uns. Wertschätzung ist kein Lob zwischen Tür und Angel, wählen Sie den richtigen Zeitpunkt, z.B. im Rahmen von einer Teambesprechung. Seien Sie ehrlich und sprechen Sie aus dem Herzen, nicht aus dem Kopf. Das wirkt Wunder!

Nonverbale Wertschätzung für Mitarbeiter zeigen

Es muss übrigens nicht immer das gesprochene Wort sein. Auch ein kleines Geschenk, eine Einladung zum Business Lunch oder andere nonverbale Gesten zeigen oft große Wirkung. Gemeinsame Events zeigen dem ganzen Team Wertschätzung – das geht bei remote Teams übrigens auch gut online!

Zudem kann auch eine ansprechende Umgebung kann eine Sprache der Wertschätzung sein. Suchen Sie derzeit nach neuen Räumlichkeiten für ihr nächstes Meeting? Dann hat Ihre Suche jetzt ein Ende. Schauen Sie doch einmal in unseren meetinn-Konferenzzentren in ganz Deutschland vorbei – wir bieten Ihnen voll ausgestattete Konferenzräume mit Charme und der richtigen Atmosphäre.

Senden Sie uns jetzt eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie uns unter der 0800 707 082 043 an, wenn Sie gerade auf der Suche nach einem Raum sind – unser Expertenteam berät Sie gern und sorgt dafür, dass Sie Ihren Meetingraum zu Ihrem Wunschtermin anmieten können!

Der Autor

Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihr personalisiertes Angebot

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Organisation: So wird Ihre Veranstaltung ein voller Erfolg. Kontaktieren Sie uns!

NEWS

Die obigen personenbezogenen Angaben, werden zur Informations- bzw. Kontaktaufnahme verwendet, um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses zu ermöglichen, (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für Werbezwecke zu ähnlichen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 4 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG). Sie besitzen stets die Möglichkeit der Direktwerbung zu widersprechen. Wie Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben können oder wie die weiteren Informationspflichten für Werbung und zum Kontaktformular lauten, sowie wie unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken sind, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch unter der kostenfreien Nummer 0800 707 082 043 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.
meetinn hat 4,31 von 5 Sternen 375 Bewertungen auf ProvenExpert.com