NEWS

Schlagfertige Antworten im Beruf: Ihnen verschlägt niemand mehr die Sprache!

meetinn.de > Wissenswertes > Schlagfertige Antworten im Beruf: Ihnen verschlägt niemand mehr die Sprache!
von Lana Wagner | Allgemein
Schlagfertige Antworten im Beruf kann man lernen. Das Bild zeigt eine junge Frau mit rotblonden Haaren, die selbstbewusst in die Kamera lächelt. Sie sitzt vor einem Laptop an einem großen Tisch, im Hintergrund sieht man vier weitere Personen, die sich angeregt unterhalten.

Heute gibt es gute Neuigkeiten: Schlagfertige Antworten kann man trainieren! Schlagfertig kontern ist eine Kommunikationsfähigkeit, welche die intelligente, witzige, souveräne oder klare Reaktion auf eine Verbalattacke oder einen Vorwurf beschreibt.

Gerade im Job kann diese Fähigkeit von enormer Bedeutung sein. Wenn wir kritisiert, verbal angegriffen oder sogar bloßgestellt werden, dann möchten wir alle nicht wie ein verschrecktes Reh aus der Wäsche gucken. Besonders ärgerlich wird es, wenn uns dann Stunden oder Tage später die perfekte Antwort einfällt. Dass sie Ihnen überhaupt einfällt, können Sie als Beweis sehen, dass schlagfertige Antworten in Ihrem Wortschatz sind. Jetzt müssen sie also nur noch zum richtigen Zeitpunkt abrufbar sein!

Ganz wichtig ist hier, dass es nicht nur darum geht, unsere Kommunikation zu verbessern, sondern auch darum, herauszufinden, was uns triggert und was uns sprachlos macht. Dazu können Sie auch unseren Blogartikel Schlagfertigkeit lernen: Auch Sie können kontern! ergänzend lesen.

Schlagfertige Antworten: Warum ist Schlagfertigkeit im Beruf so wichtig?

Wir haben uns gefragt, was genau passiert in der Zeit von dem Augenblick, in dem Sie die Antwort gebraucht hätten, bis hin zu dem Moment unter der Dusche, wo Sie denken: „Ah, genau das hätte ich sagen sollen.“ Die Antwort ist: Stress lässt nach. Unser Nervensystem reagiert auf diese überraschenden Angriffe und dann, wenn Ihnen die Antwort einfällt, hat der Stress und damit die Starre aufgehört. Stress blockiert Kreativität und Schlagfertigkeit. Wie können Sie diesem Stress vorbeugen? Indem Sie üben. Üben Sie Gelassenheit, Selbstliebe und schlagfertige Antworten. Das ist leichter gesagt, als getan – das ist klar. Jedoch können wir Ihnen nur empfehlen, damit anzufangen.

Für Gelassenheit und Selbstliebe ist ein Dankbarkeits- und Reflektionstagebuch der beste Start. Zum einen konzentrieren Sie sich so auf gute Dinge und lenken Ihre Gedanken in eine positive Richtung. Umso positiver Ihre Geisteshaltung, umso mehr Gelassenheit verspüren Sie. Selbstreflektion ist deshalb so wichtig, weil Sie sich dadurch besser kennenlernen und herausfinden, was genau Ihnen die Sprache verschlägt. Wenn Sie das erst einmal wissen, dann können Sie damit arbeiten.

Schlagfertigkeit ist ein Balanceakt und es geht nicht darum frech und patzig zu sein, gerade im Job kann das Konsequenzen haben. Trotzdem müssen Sie sich nichts gefallen lassen, was übergriffig ist.

Was zeichnet schlagfertige Menschen aus?

Kennen Sie Menschen, die immer wissen, was sie sagen sollen und nicht aus der Ruhe zu bringen sind? Selbst wenn der Angreifer Recht hat, haben Sie einen kessen Spruch auf Lager und geraten nicht in die Defensive.

Wie geht das? Sie sind sich ihrer selbst bewusst. Sie wissen, dass Menschen Fehler machen, und dass das in Ordnung ist. Daher erlauben sie es auch sich selbst und geraten nicht in Panik, wenn sie einem verbalen Angriff begegnen.

Schlagfertige Menschen haben in der Regel eine positive Einstellung zum Leben und zu sich selbst. Souveränität beschreibt den Auftritt und die Präsenz dieser Menschen am treffendsten. Ihre Körpersprache, Mimik und Stimme sind klar und deutlich, eher laut als leise. Sie sind in der Lage, Blickkontakt zu Menschen zu halten und durch ihr Charisma sind Angreifer ganz schnell besänftigt oder greifen erst gar nicht an.

Schlagfertigkeit: 5 Tipps für schlagfertige Antworten und ein No Go für Verbalattacken

Es gibt diverse Methoden, die wir lernen können, um einem verbalen Angriff Paroli zu bieten. Hier haben wir ein paar praktische Tipps mit Beispielen für Sie zusammengestellt. 

1) Bestätigung

Sie bestätigen was gesagt wurde und bringen es in den Kontext, in dem Sie zum Gegenüber stehen.

Schlagfertigkeit Beispiele:

➳Aussage „Haben Sie es immer noch nicht verstanden?“

Schlagfertige Antwort: „Nein, wahrscheinlich haben Sie es schlecht erklärt.“

➳Aussage: „Na sind Sie mit dem falschen Fuß aufgestanden?“

Antwort: „Goldrichtig, das haben Sie gut beobachtet. Danke für die Aufmerksamkeit“

2) Andere Worte für das Gesagte

Sie geben den verbalen Angriff mit Ihrem eigenen Worten wieder. Und antworten gleichzeitig.

Schlagfertigkeit Beispiel:

➳Aussage: „Sie müssen noch viel lernen.“

Schlagfertige Antwort: „Ja, ich finde auch, dass das Thema anspruchsvoll ist.“

3) Neuinterpretation / Lösungssuche

Jemand kommt mit einer Bewertung oder Beurteilung einer Sache auf Sie zu und Sie interpretieren die Aussage neu und formulieren etwas Positives daraus.

Schlagfertigkeit Beispiele:

➳Aussage: „Das ist doch völlig unsinnig!“

Schlagfertige Antwort: „Wenn unsinnig heißt, dass wir einen neuen Ansatz benötigen, dann stimme ich zu!“

4) Wer fragt, der führt

Eine Frage ist leichter zu stellen, als eine Begründung zu formulieren. Durch eine Gegenfrage holen Sie das Gespräch zurück auf die Sachebene und der Angreifer merkt im besten Fall sogar, dass er zu weit gegangen ist.

Schlagfertigkeit Beispiele:

➳Aussage: „Das ist doch totaler Unsinn!“

Schlagfertige Antwort mit Definitionsfrage:: „Was genau ist für Sie noch unklar?

➳Aussage: „Na mal wieder spät dran?“

Schlagfertige Antwort mit Ablenkungsfrage: „Gibt es Neuigkeiten zum Projekt xyz?“

5) Übertreibung

Die Übertreibung funktioniert ähnlich wie die Zustimmung. Plus eine kleine Extra- Portion!

Schlagfertigkeit Beispiele:

➳Aussage: „Ihr Büro ist ja eine einzige Katastrophe!“

Schlagfertige Antwort: „Ist das so? Na, dann sollten Sie niemals meine Wohnung sehen!“

Schlagfertige Konter No Go: Das sollten Sie lassen!

Vermeiden Sie unbedingt Rechtfertigungen. Rechtfertigungen sind das Gegenteil von schlagfertig kontern. So geraten Sie geradewegs in die Defensive und in die Opferrolle.

Schlagfertigkeit im Beruf – Zusammenfassung

  1. Bleiben Sie ruhig und respektvoll und setzten Sie klare Grenzen.
  2. Eine Gegenfrage, Zustimmung, Ablenkung oder Übertreibung helfen Ihnen in jeder unangenehmen Situation die richtige Antwort zu wählen.
  3. Rechtfertigen Sie sich nicht.
  4. Seien Sie lösungsorientiert.
  5. Schlagfertigkeit ist eine Haltungsfrage.

Sie sind Kommunikationscoach und suchen für Ihr nächstes Seminar noch die passenden Räumlichkeiten? Dann schauen Sie jetzt bei uns vorbei und finden die passenden Räume. Bei meetinn bekommen Sie voll ausgestattete Räume mit modernster Technik in attraktiver Atmosphäre. Unser Expertenteam unterstützt Sie gerne in der Vorbereitung Ihrer Veranstaltung – so können Sie sich ganz auf das Wesentliche konzentrieren und wir erledigen den Rest. Senden Sie uns einfach eine unverbindliche Anfrage – wir beraten Sie gern zu Ihrem passenden Raum!

Der Autor

Kontaktieren Sie uns jetzt für Ihr personalisiertes Angebot

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Organisation: So wird Ihre Veranstaltung ein voller Erfolg. Kontaktieren Sie uns!

NEWS

Die obigen personenbezogenen Angaben, werden zur Informations- bzw. Kontaktaufnahme verwendet, um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses zu ermöglichen, (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO). Darüber hinaus erfolgt eine Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für Werbezwecke zu ähnlichen Dienstleistungen (Art. 6 Abs. 4 DSGVO i. V. m. § 7 Abs. 3 UWG). Sie besitzen stets die Möglichkeit der Direktwerbung zu widersprechen. Wie Sie Ihr Widerspruchsrecht ausüben können oder wie die weiteren Informationspflichten für Werbung und zum Kontaktformular lauten, sowie wie unsere allgemeinen Datenschutzpraktiken sind, finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung

Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch unter der kostenfreien Nummer 0800 707 082 043 oder per E-Mail an [email protected] entgegen.
meetinn hat 4,31 von 5 Sternen 375 Bewertungen auf ProvenExpert.com